VERANSTALTUNGEN IN BRILON

Liebe Kulturinteressierte,

 

schön, dass Ihr auf unserer Kulturseite vorbeischaut. Wir arbeiten ständig an neuen Formaten und Ideen, damit wir ein wenig "Kultur" zusammen mit Euch erleben können.

Schaut doch immer mal wieder auf dieser Seite vorbei.


Bleibt gesund, bis bald!


Viele Grüße, Euer Team von Brilon Kultour

 

 

Kabarett „Auf die Plätze. Gedanken. Los!“ mit Blömer // Tillack

Kurzinfo:

Die Welt steht Kopf. Am besten erst einmal hinsetzen und sich ein paar Gedanken machen. Neues Denken. Nur was ist, wenn man sich die falschen Gedanken macht. Also besser gedankenlos bleiben? Dann doch lieber schöne Gedanken machen, mit Realitätsverlust. Blömer // Tillack lassen ihren Gedanken freien Lauf, gehen keinem Wortgefecht aus dem Wege, drehen sich mit Musik im Kreis, und legen schließlich eine gedankliche Punktlandung hin. Komische Momente, die Hand und Fuss haben. Kabarett mit Musik und vollem Körpereinsatz.
„Herrlich absurd sind die Zwischennummern […] in denen Tillack und Blömer immer wieder saubere und rasante Choreografien abliefern. […] witziger, ideenreicher und kurzweiliger Abend.“ (Kölnische Rundschau)

Veranstalter

Kulibri e.V.
Peter Schmidt
Postfach 14 66
59917 Brilon

Telefon: 01 60 / 96 66 97 30
Telefax: 0 29 61 / 96 99 96
E-Mail: p.schmidt@kulibri.de

Kleinkunst

19.09.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus

Propst-Meyer-Str. 7

59929 Brilon

Comedy "Schwer verrückt" mit Markus Maria Profitlich:

Die neue One-Man-Show von Mensch Markus

Kurzinfo:

Wir leben in einer verrückten Welt, in der man ohne Hochschulstudium kein Busticket mehr ziehen kann, während anderswo per Twitter Politik gemacht wird. Beziehungsgespräche ohne Therapeut sind undenkbar, aber wenn der Kreislauf Probleme bereitet, befragen wir lieber eine App als den Arzt. Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich macht endlich Schluss mit der Unsicherheit. In seinem brandneuen Soloprogramm präsentiert er die wirksamste Glückspille der Welt: sich selbst. Mit treffsicherer Komik entlarvt Markus den alltäglichen Irrsinn, gibt wertvolle Tipps im Umgang mit den eigenen Marotten und beantwortet auf seine unnachahmliche Art unter Einsatz seines ganzen Körpers die Frage aller Fragen: Wie verrückt muss man selber sein, um den galoppierenden Wahnsinn um sich herum zu überstehen?

Veranstalter

Kulibri e.V.
Peter Schmidt
Postfach 14 66
59917 Brilon

Telefon: 01 60 / 96 66 97 30
Telefax: 0 29 61 / 96 99 96
E-Mail: p.schmidt@kulibri.de

Kleinkunst

03.10.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus

Propst-Meyer-Str. 7

59929 Brilon

Kabarett „Feederleicht“ mit Fee Badenius

Ein Ohrenschmaus, der lange nachhallt und Ohren und Herzen erfüllt

Kurzinfo:

Sie sieht mit dem Herzen, ohne kitschig oder belanglos zu werden, erhebt sich, wo sie kritisch wird, nicht über ihr Publikum und grenzt sich doch freundlich, aber bestimmt ab, wo es nötig ist – von ihrer Freundin ebenso wie von militanten Vegetariern und allem ideologisch Verbohrten. Fee Badenius ist insofern eine Rarität in der Kabarett-und Kleinkunstlandschaft, als sie auf die üblichen, bewährten Mittel des beißenden Spotts, der verächtlichen Ironie, der lärmenden Aggression verzichtet.
Ihr fallen originelle, durchaus außergewöhnliche Texte ein, die sie mit Tonfolgen versieht, deren Abfolge man nicht schon ahnt, bevor sie tatsächlich erklingen. Wunderschön begleitet werden ihre Lieder an Piano und Akkordeon, Kontrabass, Schlagzeug und Percussion

Veranstalter

Kulibri e.V.
Peter Schmidt
Postfach 14 66
59917 Brilon

Telefon: 01 60 / 96 66 97 30
Telefax: 0 29 61 / 96 99 96
E-Mail: p.schmidt@kulibri.de

Kleinkunst

31.10.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus

Propst-Meyer-Str. 7

59929 Brilon

Kabarett “Die Bürde des weisen Mannes“ mit Rene Sydow

Kurzinfo:

Warum wird die Welt nicht klüger, wenn der Zugang zu Wissen noch nie so leicht war? Warum verarmen Menschen, bei all dem Reichtum der Welt? Woher kommen Hass, Fanatismus und Turbo-Abi? Wer ist schuld an diesem Elend? Und wer trägt eigentlich die Bürde des weisen Mannes? In seinem dritten Soloprogramm geht der Träger des Deutschen Kabarettpreises etwas weniger laut, aber umso intensiver der Frage nach, was uns zum Menschen macht: Bildung? Wahlrecht? Oder doch nur freies WLAN? Zum Schreien traurig und schockierend lustig. Dunkel und hoffnungsvoll. Politisches Kabarett auf der Höhe der Zeit.

Mit freundlicher Unterstützung: Kultursekretrariat Gütersloh

Veranstalter

Kulibri e.V.
Peter Schmidt
Postfach 14 66
59917 Brilon

Telefon: 01 60 / 96 66 97 30
Telefax: 0 29 61 / 96 99 96
E-Mail: p.schmidt@kulibri.de

Kleinkunst

15.11.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus

Propst-Meyer-Str. 7

59929 Brilon

Kabarett „Weihnachts-Frustschutz“ mit Nessie Tausendschön

Denn die Weihnachtszeit schraubt die Erwartungen an das Leben so hoch!

Kurzinfo:

Praktizierter „Frustschutz“ wärmt, muntert auf und stärkt die Menschen für das "Fest der Liebe”.
Kinder wollen Geschenke, Eltern wollen Frieden, Werktätige wollen ihre Ruhe, Fußballer wollen "spielfrei", Geschäfte wollen Umsatz, und Weihnachtsmänner verstören unsere Kinder... und immer mehr Menschen wollen weit, weit weg!
Und für die Daheimgebliebenen hat Nessi Tausendschön den Weihnachtsfrustschutz zusammengestellt! Denn eines ist sicher: Sie werden lachen, Sie werden sich freuen über den betrunkenen Schutzengel, die unbedarfte Gabi Pawelka und die Tipps, die Nessi zum Glücklichsein parat hat, Lösungen, die sie ihrem Publikum anbietet. Stimmgewaltig wie immer flößt sie ihrem Publikum auch Frustschutzmittel in Liedform ein.

Veranstalter

Kulibri e.V.
Peter Schmidt
Postfach 14 66
59917 Brilon

Telefon: 01 60 / 96 66 97 30
Telefax: 0 29 61 / 96 99 96
E-Mail: p.schmidt@kulibri.de

Kleinkunst

12.12.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus

Propst-Meyer-Str. 7

59929 Brilon

Improvisationstheater Springmaus “TOTAL KOLLEGIAL”

Höhen und Tiefen der Arbeitswelt

Kurzinfo:

Auf der Arbeit gibt es zwei Sorten von Kollegen. Die einen, die unverhohlen anderer Leute Joghurt aus dem Kühlschrank der Gemeinschaftsküche verspeisen. Und die anderen, die gern helfen und immer für einen da sind, immer und immer wieder. Es gibt also die nervigen und – die noch nervigeren. Doch auch am Arbeitsplatz gilt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Selbst dann, wenn der Kollege die Arbeit scheut wie der Veganer das Fleisch.
Oder gibt es sie doch? Die Kollegen, mit denen man gern zusammenarbeitet, auf die man sich sogar an einem Montagmorgen freut, weil man so gut mit ihnen auskommt?

Veranstalter

Lampenfieber live GmbH

Kleinkunst

15.01.21

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus

Propst-Meyer-Str. 7

59929 Brilon

Comedy "Augen zu und durch" mit Tutty Tran

Erstes Soloprogramm des Vietnamesen mit Berliner Schnauze

Kurzinfo:

Niemand wird verschont. Egal ob es seine ehemalige schwarze Arbeitskollegin ist, die übrigens der Meinung ist, sie sei „Karamell“, oder es aufgrund der Aussprache seines Vaters immer wieder zu Problemen im Alltag kommt.
„Ich bin Vietnamese!“ - Ist das nicht Jacke wie Hose? Mit solchen und anderen Sprüchen musste sich bereits im Kindesalter gegen rassistische und diskriminierende Sprüche etablieren.
Damals war er ein gebrochenes Reiskörnchen. Heute weiß er gekonnt damit umzugehen und bringt seinen tiefsitzenden Schmerz mit viel Sarkasmus auf die Bühnen Deutschlands. Tutty, findest du es eigentlich schlimm, wenn man dich „Schlitzauge“ nennt? „Nö, ich seh das nicht so eng“.

Veranstalter

Kleinkunst

23.01.21

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus

Propst-Meyer-Str. 7

59929 Brilon

Kabarett „Das Ufo parkt falsch!“ mit Moritz Netenjakob

Für die Augen: Eine One-Man-Show. Für die Ohren: Ein großes Ensemble

Kurzinfo:

Der Grimmepreisträger und Bestseller-Autor präsentiert seinen perfekten Mix aus brüllend komischen Beobachtungen, verrückten Einfällen und liebenswerten Figuren:
Eine Ufo-Attacke wird von Grönemeyer, Lindenberg und Calmund abgewehrt, ein Fußballreporter erzählt Hänsel und Gretel und der Blick in die Zukunft: Berliner Runde 2021.
Oder Netenjakobs erster und letzter Auftritt auf einer "Damensitzung“ und der Kulturen- Clash: Deutsche Intellektuelle, türkische Fundamentalisten - und sehr viel Alkohol …
Wer Moritz Netenjakob noch nicht kennt, hat bestimmt schon über seine Texte gelacht – in den Sendungen „Switch“, „Wochenshow“, „Stromberg“ oder „Pastewka“. Und wer ihn kennt, weiß längst, dass intelligenter Humor und Lachtränen bei ihm zusammengehören.

Veranstalter

Kulibri e.V.
Peter Schmidt
Postfach 14 66
59917 Brilon

Telefon: 01 60 / 96 66 97 30
Telefax: 0 29 61 / 96 99 96
E-Mail: p.schmidt@kulibri.de

Kleinkunst

20.02.21

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus

Propst-Meyer-Str. 7

59929 Brilon

Comedy „Dann isset halt so“ mit Stefan Danziger

Stand-Up-Comedy

Kurzinfo:

Nach seinem furiosen Auftritt im November 2019, kommt Stefan Danziger wieder nach Brilon. Natürlich mit seinem neuem Programm „Dann isset halt so“.
Manchmal ändern sich die Dinge im Leben so, dass man feststellen muss, dass man selbst gar nicht so wichtig ist. Und das ist für Stefan Danziger ein befreiendes Gefühl. Er nimmt sich selbst und seine Bedeutungslosigkeit auf die Schippe.
Angefangen bei ganz persönlichen, alltäglichen Dingen bis hin zu weltgeschichtlichen Ereignissen, die vielleicht nur durch Scheitern möglich wurden. Stefan Danziger zeigt auf, dass Misslungenes allemal witzig ist.

Veranstalter

Kulibri e.V.
Peter Schmidt
Postfach 14 66
59917 Brilon

Telefon: 01 60 / 96 66 97 30
Telefax: 0 29 61 / 96 99 96
E-Mail: p.schmidt@kulibri.de

Kleinkunst

24.04.21

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus

Propst-Meyer-Str. 7

59929 Brilon