VERANSTALTUNGEN IN BRILON

Ausstellung "Buntes Chaos" von Ina Lechmann

Kurzinfo:

 

Ina Lechmann ist 1996 mit ihren Eltern nach Deutschland übergesiedelt und lebt seit 20 Jahre in Korbach. Schon in ihrer Kindheit malte sie und hat Kasachstan eine private Kunstschule besucht. Sie erhielt Privatunterricht und hat Sommerakademien besucht. Seit 4 Jahren besucht sie die Freie Schule für organische Gestaltung in Kassel und setzt sich mit der Abstraktion, experimenteller Kunst und realistische Malerei auseinander. „Buntes Chaos“ soll eine Reflexion ihrer Sichtweise auf die Welt und die Menschen darstellen.

Die Laudatio übernimmt Lena Tielke-Kurtkowiak aus Winterberg.

Am Donnerstag, 06. Februar 2020 findet in der Galerie der Sparkasse Hochsauerland in Brilon, Am Markt 4, die Vernissage „Buntes Chaos“ von der Malerin Ina Lechmann statt. Beginn ist um 19.00 Uh

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten bei Martina Ester, E-Mail: m.ester@spk-hochsauerland.de oder telefonisch unter 02961-7930.

Die Ausstellung ist vom 06. Februar bis 31. Mai 2020 in der Galerie der Sparkasse Hochsauerland während der Öffnungszeiten (Mo.– Do. 08.30-17.30 Uhr, fr. 08.30-15.30 Uhr und Sa. 08.30-12.30 Uhr) zu sehen.

 

 

Veranstalter

Sparkasse Hochsauerland
Am Markt 4
59929 Brilon

Telefon: 0 29 61 / 79 30

Ausstellungen und Führungen

06.02.20 - 31.05.20

Galerie Sparkasse Hochsauerland

„Frau Höpker bittet zum Gesang“ - Das Mitsingkonzert

Kurzinfo:

Auch im Jahr 2020 kommt die beliebte Sängerin Katrin Höpker wieder nach Brilon, denn es ist wieder soweit: Das Mitsingkonzert „Frau Höpker bittet zum Gesang“ findet nun bereits zum 8. Mal in Brilon statt.

Organisiert durch den Frauenchor „Just for Joy“ aus Brilon begeistert die Sängerin und Pianistin aus Köln ein ständig wachsendes Publikum mit ihrem Veranstaltungsformat.  

Aber: Kein Abend ist wie der andere, denn die Musiktitel sind stets aufs Neue individuell zusammengestellt. Ob Popsongs, Schlager, Volkslieder oder Evergreens – Frau Höpkers Repertoire scheint unerschöpflich zu sein.

Begeistert singt das Publikum mit, nachdem Frau Höpker wenige Takte auf dem Klavier angestimmt hat. Die Songtexte werden dabei für alle sichtbar auf eine Leinwand projiziert.

Wer diesen Nachmittag mit Frau Höpker und einem stimmgewaltigen Publikum live erleben möchte, der bekommt am 1. März 2020 um 17 Uhr im Kolpinghaus in Brilon wieder die Gelegenheit. Weitere Infos unter: www.just-for-joy.de

 



Veranstalter

Just for Joy e.V.
Dr. Frauke Bauer
Lindenweg 8 - 12
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 744 996

Konzerte & Musik

01.03.20

17:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Musik am Mittwoch - "Music Factory Sauerland"

Music Factory Sauerland zu Gast in der Evangelischen Stadtkirche Brilon

Kurzinfo:

Das Team der BWT-Kultour und die Evangelische Stadtkirche laden herzlich zur neuen Konzertreihe „Musik am Mittwoch" ein. An diesem Abend stellt die vor über 10 Jahren gegründete Music Factory Sauerland ihr Können unter Beweis. Mit Spaß am Singen, guter Gemeinschaft und modernem Repertoire werden junge Menschen zum Singen gebracht.



Veranstalter

Brilon Kultour und Ev. Kirchengemeinde

Konzerte & Musik

04.03.20

19:00 Uhr

Evangelische Stadtkirche

Kreuziger Mauer 2

59929 Brilon

136. Kerzenkonzert „250 Jahre Beethoven und Reicha“

BOÉM Streichquartett/ Klarinettenquintett stellt Jubilare gegenüber

Kurzinfo:

Reicha und Beethoven sind beide 1770 geboren, waren befreundet und zeitweise Kollegen in der kurfürstlichen Hofkapelle Bonn. Eine sicher einmalige Gegenüberstellung von zwei Jubilaren und zwei Gattungen, die sich von den zahlreichen Programmvorschlägen zum Jubiläumsjahr abheben dürfte.

Das Boém Streichquartett setzt sich aus jungen Musikern der Essener Philharmoniker, der Bochumer Symphoniker und des Sinfonieorchesters Münster zusammen, die sich in unterschiedlichen Formationen eine reiche musikalische Erfahrung angeeignet haben.

Der Klarinettist Harald Hendrichs ist Soloklarinettist der Essener Philharmoniker.

Programm: Beethoven Quartett op.18/1, F-Dur, Anton Reicha Klarinettenquintett B-Dur, Beethoven Quartett op.59/3, C-Dur



Veranstalter

BWT-Brilon Kultour
Thomas Mester
Derkere Strasse 10a
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 96 99 50
Telefax: 02961 - 96 99 55
E-Mail: kultur@brilon.de

Konzerte & Musik

06.03.20

20:00 Uhr

Nikolaikirche Brilon

Starbugs Comedy „JUMP!“ – witzig, schnell, präzis

Weltweit erfolgreichste Schweizer Comedy-Show

Kurzinfo:

Starbugs sind seit Jahren international erfolgreich. Von New York bis Tokio haben sich die drei Comedians mit einer einzigartigen Mischung aus Tanz, Akrobatik und Comedy in die Herzen des Publikums gespielt.

«JUMP!» die neue Comedy Show hat die Welt noch nicht gesehen. Mit hinreissender, verblüffender Dynamik verlassen Starbugs Comedy in ihrer neuen Show die bekannten Sphären der Comedy. Die drei coolen Typen ziehen ihr Publikum so umwerfend fantasievoll, witzig und listig herein, dass es aus dem Staunen nicht mehr herausfindet. Sie erzählen keine Witze, und dennoch lacht das Publikum in einem durch.

 



Veranstalter

Kulibri e.V.
Peter Schmidt
Postfach 14 66
59917 Brilon

Telefon: 01 60 / 96 66 97 30
Telefax: 0 29 61 / 96 99 96
E-Mail: p.schmidt@kulibri.de

Kleinkunst

06.03.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Theater „Die Mitwisser“ - Jetzt ist er da. Der Herr Kwant.

Beeindruckendes wie auch beängstigendes Stück über die Perspektiven und den Umgang mit Big Data

Kurzinfo:

Herr Kwant ist als persönlicher Assistent und kostenloser Informationspartner das Social Media in menschlicher Form. Herr Kwant weiß alles, speichert alles, kann alles, er organisiert nicht allein den Haushalt, kocht alle Lieblingsgerichte, übernimmt nach Übermittlung der Kreditkartendetails alle Bestellungen, er gibt auch Empfehlungen für notwendige Investitionen und zur allgemeinen Lebensverbesserung. 
Herr Kwant ist immer anwesend, überall. Schon bald kann Theo ohne ihn keine Entscheidungen mehr treffen. Auch an Theos Arbeitsplatz übernimmt Herr Kwant zahlreiche Aufgaben, erledigt sie schneller und effektiver als Theo. Nach kurzer Zeit ist Theo dort überflüssig. Bald möchten alle Nachbarn auch einen Herrn Kwant für sich haben.




Veranstalter

Besucherring Brilon e.V.


59929 Brilon

Telefon:
Telefax:
E-Mail: besucherringbrilon@gmx.de

Theater & Tanz

08.03.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Kindertheater des Monats - "Nils Holgersson… und die Wildgänse"

mit dem Theater "die exen".Märchen mit Handschatten nach Selma Lagerlöf Für Kinder ab 5 Jahren!

Kurzinfo:

Nils Holgersson tut, was alle Jungs gerne tun. Er denkt sich Streiche aus und ärgert am liebsten Tiere auf dem Hof. Dumm nur, das er in Schweden lebt, wo es Wichtel gibt, die Zauberkräfte haben und sich nicht alles gefallen lassen. Nils wird selbst auf Wichtelgröße klein geschrumpft und versteht plötzlich die Sprache der Tiere. Nun ist er heilfroh, den Hausgänserich Martin an der Seite zu haben.

Die beiden sympathischen alten Schachteln Janette und Yvette laden zu einem Märchenvortrag der besonderen Art ein. Mit ihrem magischen Gerät, genannt Polylux, tauchen sie die große Reise des kleinen Nils in Licht und Schatten.



Veranstalter

BWT-Brilon Kultour
Thomas Mester
Derkere Strasse 10a
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 96 99 50
Telefax: 02961 - 96 99 55
E-Mail: kultur@brilon.de

für Kinder & Jugendliche

11.03.20

15:00 - 16:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

"Aus der Tiefe rufe ich zu Dir"

Konzert der Stiftung Kirchenmusik im Sauerland e.V.

Kurzinfo:

Am Sonntag, 15. März, lädt die Stiftung Kirchenmusik im Sauerland um 11.00 Uhr in die Ev. Stadtkirche Brilon ein zu einem Konzert mit dem Komponisten und Sänger Martin Wistinghausen. „De Profundis clamavi“ – „Aus der Tiefe rufe ich“ ist der Titel des Programms mit Musik des Frühbarock von Meistern wie Ludovico da Viadana und Georg Muffat. Auch zeitgenössische Musik von Stephan Marc Schneider, Jan Kopp, Erich Hermann und Martin Wistinghausen wird erklingen. Zum Einsatz kommen dabei eine Shruti-Box, ein indisches Musikinstrument mit Klangzungen, das zur Gesangsbegleitung eingesetzt wird, sowie Schlagwerk, Elektronik und eine von Orgelbaumeister Thomas Wiggering 2014 aus reinem Zedernholz erbaute Truhenorgel. Diese wird gespielt von Kreiskantor KMD Gerd Weimar. Die Zuhörer dürfen gespannt sein auf ein wirklich außergewöhnliches und durchaus kurzweiliges Programm, zu dem Martin Wistinghausen immer wieder spannende Erläuterungen geben wird.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Im Anschluss an das Konzert (ca. 12.00 Uhr) lädt die Stiftung Kirchenmusik im Sauerland zusammen mit der Ev. Kirchengemeinde Brilon ein zu einer Stifterversammlung mit Sektempfang im Gemeindezentrum. Hierzu sind alle interessierten Gemeindemitglieder und Bürgerinnen und Bürger ebenfalls herzlich eingeladen.

 

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Brilon
Pfr. Rainer Müller
Kreuziger Mauer 2
59929 Brilon

Telefon: 0173 1824536
E-Mail: gemeindeamt@kirchebrilon.de

Preise

Eintritt frei

Kirche, Konzerte & Musik, Sonstiges

15.03.20

11:00 - 14:00 Uhr

Evangelische Stadtkirche

Lindenweg 1

59929 Brilon

Klangkosmos Weltmusik "Safar" (Afghanistan)

Sufi Musik und klassische Stücke aus der Blütezeit afghanischer Musikkultur

Kurzinfo:

Es gibt feinste Klänge vom Hindukusch zu hören! Es lohnt sich einige spannend-bewegte Momente der Musikgeschichte Afghanistans mit Safar zu erkunden, dem Ensemble des „Afghanistan National Institute of Music“ (ANIM).

Alle afghanischen Kulturregionen steuerten zur Musik Instrumente, Gattungen und Stile bei und so entwickelte sie ihren außergewöhnlichen Reichtum und ihre Vielfalt. Die Kunstmusik ist mit seinen melodischen Skalen sehr nahe an der klassischen nordindischen Musik. Daneben gibt es eine große Vielfalt volksmusikalische Lieder und Tänze aus allen Regionen des Landes. Safar gibt Einblicke in die schönsten Blüten der verschiedenen Musiktraditionen Afghanistans, die gespielt werden von den vier Meistermusikern und zwei ihrer jungen Meisterschülerinnen!



Veranstalter

BWT-Brilon Kultour
Thomas Mester
Derkere Strasse 10a
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 96 99 50
Telefax: 02961 - 96 99 55
E-Mail: kultur@brilon.de

Konzerte & Musik

15.03.20

19:30 Uhr

Evangelische Stadtkirche

Kreuziger Mauer 2

59929 Brilon

Maxi Gstettenbauer in Brilon - Comedy-Nerd präsentiert „Lieber Maxi als normal!“

Der Shootingstar der Comedy-Szene präsentiert sein Erfolgsprogramm „Lieber Maxi als normal!“.

Kurzinfo:

Normal kann jeder doch Maxi kann nur einer! Nach „Nerdisch By Nature“ und „Maxipedia“ wächst der kellergebräunte Comedy-Nerd in „Lieber Maxi als normal!" immer weiter zum scharfen Beobachter des Alltags heran.

Normal war nie ein Fall für Maxi (Gstettenbauer). Keine klassische Ausbildung, kein Studium, nicht mal Abitur! Was für jeden anderen Beruf eine Katastrophe wäre ist für die Comedy genau richtig! Von der Schule in seiner bayrischen Heimat direkt nach Köln in die Comedy-Welt! Eben: Lieber Maxi (Gstettenbauer) als normal!

Der ehemalige Moderator des Zocker-Spartensenders GIGA Digital TV hat sich mit über 3 Millionen Klicks auf YouTube, zahlreichen TV-Auftritten unter anderem bei TV Total, NightWash, Mario Barth oder Dieter Nuhr und der Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Kleinkunstfestivals 2016 sich bereits eine große Fanbasis erspielt.

Nun gibt der bekennende Sonnenvermeider sein frisch gebackenes Programm den Comedyfans in Siegen zum Besten und wird auch hier MAXImal begeistern.

Preise und Auszeichnungen

Jurypreis Das große Kleinkunstfestival 2016

Publikumspreis Bremer Comedy Preis 2016

  1. Platz Güldene August HumorZone 2015

Publikumspreis sPEZiALiST 2014

  1. Platz RTL Comedy Grand Prix 2014
  2. Platz NDR Comedy Contest 2013
  3. Platz Kleinkunstpreis Ostfriesland 2013
  4. Platz Stuttgarter Besen 2013
  5. Platz Hamburger Comedy Pokal 2013
  6. Platz Bielefelder Kabarettpreis 2013
  7. Platz Comedy Slam Hamburg 2012

 

Der Vorverkauf hat an folgenden Stellen begonnen:

Brilon: BWT – Olsberg: Touristik – Meschede: Touristinfo – Warstein: Warsteiner Anzeiger Ticketservice: www.phono-forum.de, 02373-5351

 



Veranstalter

phono-forum GmbH & Co. KG
Am Goldacker 8a
58706 Menden

Telefon: 02373 - 5351
Telefax: 02373 - 392020
E-Mail: post@phono-forum.de

Kleinkunst

19.03.20

19:30 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Kleinkunsttage 2020 im Waldbahnhof "Poetry-Slam moderiert von Dean Ruddock"

Mit dem (Kultur-)Zug vom Bahnhof zu Bahnhof

Kurzinfo:

Poetry Slam und Livemusik

Die Kleinkunsttage ziehen um: Vom Bahnhof Blau in Brilon geht es im Jahr 2020 in den Waldbahnhof Sauerland nach Brilon-Wald.

Der besondere Clou: Wer möchte, kann mit dem (Kultur-) Zug von Bahnhof zu Bahnhof pendeln. Die Veranstaltung ist so geplant, dass auch noch der letzte Zug von Brilon-Wald nach Brilon erreicht wird.

 

 

 

Veranstalter

BWT-Brilon Kultour
Thomas Mester
Derkere Strasse 10a
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 96 99 50
Telefax: 02961 - 96 99 55
E-Mail: kultur@brilon.de

Preise

Vorverkauf 7,00 €
Abendkasse9,00 €
Telefon: 02961 96990

Kleinkunst

19.03.20

20:00 Uhr

Waldbahnhof Sauerland - Brilon-Wald

Kleinkunsttage 2020 im Waldbahnhof - Rock- und Metalklassiker auf Mandoline, Gitarre, Ukulelen-Bass

Mit dem (Kultur-)Zug vom Bahnhof zu Bahnhof

Kurzinfo:

Poetry Slam und Livemusik

Die Kleinkunsttage ziehen um: Vom Bahnhof Blau in Brilon geht es im Jahr 2020 in den Waldbahnhof Sauerland nach Brilon-Wald.

Der besondere Clou: Wer möchte, kann mit dem (Kultur-) Zug von Bahnhof zu Bahnhof pendeln. Die Veranstaltung ist so geplant, dass auch noch der letzte Zug von Brilon-Wald nach Brilon erreicht wird.

 



Veranstalter

BWT-Brilon Kultour
Thomas Mester
Derkere Strasse 10a
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 96 99 50
Telefax: 02961 - 96 99 55
E-Mail: kultur@brilon.de

Preise

Vorverkauf17,00 €
Abendkasse19,00 €

Kleinkunst

20.03.20

20:00 Uhr

Waldbahnhof Sauerland - Brilon-Wald

Musik am Mittwoch "Musikschule Gumenjuk"

Musikschule Gumenjuk zu Gast in der Evangelischen Stadtkirche Brilon

Kurzinfo:

Das Team der BWT-Kultour und die Evangelische Stadtkirche laden herzlich zur neuen Konzertreihe „Musik am Mittwoch" ein. An diesem Abend präsentiert sich die Musikschule Gumenjuk.

Der Eintritt ist frei!

 



Veranstalter

Brilon Kultour und Ev. Kirchengemeinde

Konzerte & Musik

01.04.20

19:00 Uhr

Evangelische Stadtkirche

Kreuziger Mauer 2

59929 Brilon

Theater "Fahrenheit 451 - eine Gesellschaft, in der Bücher, Literatur und Philosophie systematisch ausgerottet werden"

Landestheater Burghofbühne

Kurzinfo:

451 Grad Fahrenheit – das ist die Temperatur, bei der Papier anfängt zu brennen. Der Feuerwehrmann Guy Montag kennt die Zahl gut, denn in Ray Bradburys Zukunftsvision wird die Feuerwehr nicht mehr zum Löschen von Bränden eingesetzt, sondern um Feuer zu legen. Sie richtet ihre Flammenwerfer gegen die letzten Zeugnisse der Vergangenheit aus Papier, die Bücher. Das System will es so, denn es propagiert: Kunst ist Gewalt, Wissen ist Gefahr und beides muss vernichtet werden. Durch die Begegnung Montags mit der jungen Frau Clarissa, die ihm von einer anderen, besseren Welt berichtet, wachsen Zweifel in ihm: Was macht die Menschen wirklich glücklich? Und warum sind Bücher überhaupt gefährlich? Gibt es ein Denken neben der vorgegebenen Linie der Regierung? Montag will nicht mehr vergessen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten beginnt er im Verborgenen zu lesen und Widerstand zu leisten. 



Veranstalter

Besucherring Brilon e.V.


59929 Brilon

Telefon:
Telefax:
E-Mail: besucherringbrilon@gmx.de

Theater & Tanz

02.04.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Kabarett “Die Bürde des weisen Mannes“ mit René Sydow

Kurzinfo:

Warum wird die Welt nicht klüger, wenn der Zugang zu Wissen noch nie so leicht war? Warum verarmen Menschen, bei all dem Reichtum der Welt? Woher kommen Hass, Fanatismus und Turbo-Abi? Wer ist schuld an diesem Elend? Und wer trägt eigentlich die Bürde des weisen Mannes? In seinem dritten Soloprogramm geht der Träger des Deutschen Kabarettpreises etwas weniger laut, aber umso intensiver der Frage nach, was uns zum Menschen macht: Bildung? Wahlrecht? Oder doch nur freies WLAN? Zum Schreien traurig und schockierend lustig. Dunkel und hoffnungsvoll. Politisches Kabarett auf der Höhe der Zeit.



Veranstalter

Kulibri e.V.
Peter Schmidt
Postfach 14 66
59917 Brilon

Telefon: 01 60 / 96 66 97 30
Telefax: 0 29 61 / 96 99 96
E-Mail: p.schmidt@kulibri.de

Kleinkunst

03.04.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Junges Theater „funny girl“ mit dem theaterkohlenpott

Schauspiel nach dem Roman von Anthony McCarten

Kurzinfo:

Azime ist zwanzig Jahre alt, eine moderne junge Frau und unfassbar witzig. Ihre Eltern sind stolze Kurden und betreiben ein kleines Möbelgeschäft. Der größte Wunsch der Eltern ist, Azime schnell und gut zu verheiraten. Azimes größter Wunsch ist es, Comedian zu werden – ein Wunsch, den weder Eltern, Geschwister noch Cousins teilen. Mit ihrem Humor will Azime gegen Vorurteile ankämpfen. Sie besucht einen Comedy-Kurs und tritt schließlich in einem Comedy-Club auf. Und wenn das nicht als Azime geht, dann eben anonym unter einer Burka. Azime erklärt dem Publikum, wie ein Leben „ohne Sex, Schinken und Weihnachten“ überhaupt funktionieren kann, und feiert bald als erster weiblicher kurdischer Comedy-Star Erfolge. Sie erntet dafür Applaus und Jubel, aber auch Morddrohungen und Familienstreit.

Für Jugendliche ab 14 Jahren!

 

Veranstalter

BWT-Brilon Kultour
Thomas Mester
Derkere Strasse 10a
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 96 99 50
Telefax: 02961 - 96 99 55
E-Mail: kultur@brilon.de

Theater & Tanz

22.04.20

10:00 - 11:45 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Improvisationstheater Springmaus “TOTAL KOLLEGIAL”

Höhen und Tiefen der Arbeitswelt

Kurzinfo:

Auf der Arbeit gibt es zwei Sorten von Kollegen. Die einen, die unverhohlen anderer Leute Joghurt aus dem Kühlschrank der Gemeinschaftsküche verspeisen. Und die anderen, die gern helfen und immer für einen da sind, immer und immer wieder. Es gibt also die nervigen und – die noch nervigeren. Doch auch am Arbeitsplatz gilt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Selbst dann, wenn der Kollege die Arbeit scheut wie der Veganer das Fleisch.

Oder gibt es sie doch? Die Kollegen, mit denen man gern zusammenarbeitet, auf die man sich sogar an einem Montagmorgen freut, weil man so gut mit ihnen auskommt?



Veranstalter

Lampenfieber live GmbH

Theater & Tanz

23.04.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Kinder- und Familienkonzert „Nichts als Worte“ mit Oliver Steller

Lieder, Gedichte und Zaubereien für Kinder ab 4 Jahren

Kurzinfo:

Wenn Oliver Steller mit seiner Gitarre Frieda spielt, singt, rappt, zaubert und Quatsch macht, leben Gedichte auf und zeigen, was sie können! Von ihm vorgetragen und gesungen bringen sie Poesie in den Alltag, feiern lyrisch die Lebenslust und wecken Freude an der Sprache.

Alle Arten von Gedichten werden bespielt- der Abzählreim, die klassische Ballade, der Unsinnvers, „richtige“ Gedichte genauso wie Zungenbrecher. Spätestens, wenn Steller seine Hits anstimmt, rockt der Saal! Und alle singen mit: Oma und Opa, die Eltern und alle Kinder! Lassen Sie sich begeistern!



Veranstalter

Musikschule klangart

für Kinder & Jugendliche

26.04.20

15:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Musik am Mittwoch - Madrigalchor Brilon

Madrigalchor Brilon zu Gast in der Evangelischen Stadtkirche Brilon

Kurzinfo:

 

Das Team der BWT-Kultour und die Evangelische Stadtkirche laden herzlich zur neuen Konzertreihe „Musik am Mittwoch" ein. An diesem Abend präsentiert der Madrigalchor Brilon sein vielseitiges Repertoire. Dazu zählen vor allem die weltliche Literatur der Renaissance und des Frühbarock.

Der Eintritt ist frei!




Veranstalter

Brilon Kultour und Ev. Kirchengemeinde

Konzerte & Musik

06.05.20

19:00 Uhr

Evangelische Stadtkirche

Kreuziger Mauer 2

59929 Brilon

Kultmusical „Der kleine Horrorladen“

Lustvoll mit Horror- und Comedy-Elementen – bizarr, witzig und abgedreht.

Kurzinfo:

Der Blumenladen von Mr. Mushnik hat seine besten Jahre hinter sich. Erst als sein verklemmter Angestellter Seymour Krelbourn unter mysteriösen Umständen eine neuartige Pflanze entdeckt, blüht das Geschäft wieder auf und die Kunden strömen in den Laden. Das exotische Gewächs nennt er »Audrey Zwo«, nach seiner hübschen, aber nicht allzu schlauen Kollegin, in welche er heimlich verliebt ist. Diese hat sich bereits seit Längerem auf eine Beziehung mit dem brutalen Zahnarzt Orin eingelassen. Der Laden floriert nun zwar, doch dieser Erfolg hat seinen Preis, denn die Pflanze gibt sich nicht mit Wasser und Dünger zufrieden, sondern verlangt menschliches Blut.




Veranstalter

Besucherring Brilon e.V.


59929 Brilon

Telefon:
Telefax:
E-Mail: besucherringbrilon@gmx.de

Theater & Tanz

10.05.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Comedy "Schwer verrückt" mit Markus Maria Profitlich

Die neue One-Man-Show von Mensch Markus

Kurzinfo:

Wir leben in einer verrückten Welt, in der man ohne Hochschulstudium kein Busticket mehr ziehen kann, während anderswo per Twitter Politik gemacht wird. Beziehungsgespräche ohne Therapeut sind undenkbar, aber wenn der Kreislauf Probleme bereitet, befragen wir lieber eine App als den Arzt. Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich macht endlich Schluss mit der Unsicherheit. In seinem brandneuen Soloprogramm präsentiert er die wirksamste Glückspille der Welt: sich selbst. Mit treffsicherer Komik entlarvt Markus den alltäglichen Irrsinn, gibt wertvolle Tipps im Umgang mit den eigenen Marotten und beantwortet auf seine unnachahmliche Art unter Einsatz seines ganzen Körpers die Frage aller Fragen: Wie verrückt muss man selber sein, um den galoppierenden Wahnsinn um sich herum zu überstehen?



Veranstalter

Kulibri e.V.
Peter Schmidt
Postfach 14 66
59917 Brilon

Telefon: 01 60 / 96 66 97 30
Telefax: 0 29 61 / 96 99 96
E-Mail: p.schmidt@kulibri.de

Kleinkunst

16.05.20

20:00 Uhr

Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon

Propst-Meyer-Str. 7

59929

Klagkosmos Weltmusik „Niyireth Alacrón (Kolumbien) "

Begegnungen mit magischen andinen Musikwelten

Kurzinfo:

Niyireth Alarcón ist über die Grenzen Südamerikas bekannt für ihre Recherchen zu andiner Musik Kolumbiens und für ihre innovativen Interpretationen dieses besonderen Repertoires traditioneller lateinamerikanischer Musik

Der Titel und das Konzept ihres aktuellen Konzertprogramms lautet „Los viajes y los encuentros“ (Reisen und Begegnungen). Das Repertoire enthält Melodien, Harmonien, Klangfarben, Texte und magische Symbole, die aus der kolumbianischen Andenmusik stammen und von den Musikern sensibel neu arrangiert wurden, um die tiefsten menschlichen Gefühle durch den „heiligen Akt des Gesangs“ zum Audruck zu bringen.

Die Sängerin aus Medellin gewinnt mit ihrer warmen, klaren, emotionsgeladenen Stimme und in Begleitung ihrer exzellenten Musiker sofort das Publikum!



Veranstalter

BWT-Brilon Kultour
Thomas Mester
Derkere Strasse 10a
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 96 99 50
Telefax: 02961 - 96 99 55
E-Mail: kultur@brilon.de

Konzerte & Musik

17.05.20

19:30 Uhr

Evangelische Stadtkirche

Lindenweg 1

59929 Brilon

Bildhauerworkshop mit Johannes Dröge

Kurzinfo:

Pfingst-Bildhauerworkshop mit Johannes Dröge an der Hiebammen Hütte.
Zu diesem Workshop sind gleichermaßen Anfänger und Fortgeschrittene willkommen. Kontakt: Reinhard Rohlmann 01799438451 oder auf der Webseite des Kunstvereins: www.kunstverein-brilon.de

Veranstalter

Kunstverein Brilon e.V.
1. Vorsitzende Gertrud Schüle
Gartenstraße 28
59929 Brilon

Workshops & Kurse

29.05.20 - 01.06.20

Hiebammen Hütte

Hilbringse

59929 Brilon

40. Internationale Hansetage „Bummel durch Europa“

120 Stadtdelegationen aus 16 nordeuropäischen Ländern zu Gast

Kurzinfo:

Vier Tage lang steht Brilon im Zeichen der Hansetage der Neuzeit und wird damit zum Schauplatz für die Kultur und Wirtschaft der verschiedenen europäischen Länder. Ein Höhepunkt ist die große Eröffnungsfeier am Donnerstag um 19.30 Uhr. Am Freitag öffnet ab 10 Uhr der Hansemarkt mit internationalem Bühnenprogramm und Präsentation der 120 Hansestädte. Er ist bis Sonntag nachmittags geöffnet und verspricht einen interessanten „Bummel durch Europa“. Unter dem Motto „Brilon meets Europe“ sind Briloner, Hanseaten und Gäste eingeladen, am Samstag bei der großen Hanse-Party in der Schützenhalle in geselliger Runde miteinander zu feiern.

„Die Hanse ist bedeutend für das Zusammenleben in Europa“, so Schirmheer Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Aktuelles: www.hansetagebrilon.de





Veranstalter

Stadt Brilon

Sonstiges

04.06.20 - 07.06.20

Innenstadt Brilon

Singen für Jedermann

Offenes Singen für Jung und Alt

Kurzinfo:

An diesem Abend werden wir, wie in den vergangenen Jahren auch, viele Lieder aus unterschiedlichen Genres gemeinsam singen. Jeder darf kommen und mit Freude mitsingen.

In der Pause werden Häppchen und Getränke gereicht.

Leitung: Gerhard Eberbach

Veranstalter

cantamus der Gemeindechor
Susanne Hillebrand
59929 Brilon

E-Mail: susanne-h@online.de

Preise

Eintritt frei

Am Ausgang nehmen wir gerne eine Spende entgegen.

16.06.20

19:30 - 21:00 Uhr

Evangelisches Gemeindezentrum Kreuziger Mauer 2 59929 Brilon

Kreuziger Mauer 2

59929 Brilon

Weihnachtsliedersingen

Kurzinfo:

In der weihnachtlich geschmückten Kirche singen wir unsere schönen alten und neuen Weihnachtslieder mit Orgelbegleitung. Dabei wird cantamus auch einige Lieder vortragen.

Leitung: Gerhard Eberbach

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Brilon
Pfr. Rainer Müller
Kreuziger Mauer 2
59929 Brilon

Telefon: 0173 1824536
E-Mail: gemeindeamt@kirchebrilon.de

Preise

Eintritt frei

27.12.20

16:00 - 17:00 Uhr

Evangelische Stadtkirche

Lindenweg 1

59929 Brilon